Herzlich Willkommen!
Hier finden Sie die beliebtesten

Sprüche und Glückwünsche zur Hochzeit

sowie weitere Verse, Zitate und Hochzeitsgedichte für frisch Vermählte!
Ganz gleich ob tiefgehend, nachdenklich oder weise: Alle Gedanken, Sprüche und Glückwünsche zur Hochzeit tragen mehr als nur einen Funken Wahrheit in sich. Für eine Glückwunschkarte, den persönlichen Vortrag oder einen lieben Brief: In unserer gut sortierten, umfangreichen Sammlung sollte für jeden der richtige Vers für die Glückwunschkarte zu finden sein.
Sortieren nach  
Glückwünsche zur Hochzeit

Marie von Ebner-Eschenbach
Soweit die Erde Himmel sein kann,
soweit ist sie es in einer glücklichen Ehe.

Khalil Gibran
Eheleute sollten Ritzen und Fugen in ihrer Ehe offen lassen,
damit der Wind des Himmels zu ihnen dringen kann.

Benjamin Schmolck
Was Gott zusammenfügt,
das soll der Mensch nicht scheiden!
Drum gehen wir dahin
in Gotts Fried und Freuden.
Die Namen schreibet Gott
ins Buch des Segens ein.
Er selbst, Herr Zebaoth,
wird Schild und Lohn uns sein.

Blaise Pascal
Allein ist der Mensch ein unvollkommenes Ding.
Er muss einen zweiten finden, um glücklich zu sein.

Karl Bernard Garve
Die Ehe soll uns heilig sein!
Gott setzt’ und weihte selbst sie ein
mit Segen seines Mundes;
Und Christi Lieb’ hat sie erneut,
versöhnt, entsündigt und geweiht
mit Heil des neuen Bundes.
Preis Ihm!
Preis Ihm!
Treue Gatten
gehn im Schatten
Seiner Gnade
selige Gemeinschaftspfade.

Glückwünsche zur Hochzeit ... "Die Kirchenglocken läuten, das Brautpaar tritt nach draußen und wird vom Jubel der Gäste empfangen. Vielleicht wirft jemand Blumen oder Konfetti, es ist ein großes Spektakel an einem ganz besonderen Tag. Am bedeutungsvollsten sind wohl der Ringaustausch und das Eheversprechen. Doch die Hochzeit ist damit noch lange nicht zu Ende, sondern die Feier fängt gerade erst an. Wenn Sie zur Hochzeitsfeier eingeladen sind, können Sie sich geehrt fühlen und sollten dem Brautpaar zeigen, dass Sie die Einladung wertschätzen. Das muss nicht mit einem teuren Geschenk geschehen, sondern eine kleine Aufmerksamkeit kombiniert mit einer schönen Karte und einem tollen Spruch kann völlig ausreichen. Gerade bei der Spruchwahl stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen und Sie können Ihre Mühen unter Beweis stellen. Entweder man überlegt sich selbst einen Spruch oder man verwendet ein sorgfältig ausgewähltes Zitat. Gerade wenn das Brautpaar kirchlich heiratet, eignen sich zum Beispiel auch christliche Sprüche und Gedichte oder Bibelzitate."

Hermann Hesse
Weich ist stärker als hart,
Wasser stärker als Fels,
Liebe stärker als Gewalt.

George Bernanos
Seine Freude in der Freude des anderen finden können:
Das ist das Geheimnis des Glücks.

Simone Weil
Die Liebe ist der Blick der Seele.

Kaspar Neumann
Mach Herr, ein Herz aus den zweien
durch der Liebe festes Band,
gieße Segen und Gedeihen
auf den neuerwählten Stand!
Laß sie alt beisammen werden
und viel Gutes sehn auf Erden,
steh bei ihnen in der Not
und sei ewig unser Gott!

Albert Camus
Einen Menschen lieben,
heißt einwilligen,
mit ihm alt zu werden.

Glückwünsche zur Hochzeit ... "Am Tag der Hochzeit werden Braut und Bräutigam mit Glückwünschen überschüttet. Sie freuen sich über jeden einzelnen, trotzdem bleibt nur ein Bruchteil der Sprüche Ihnen im Gedächtnis. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Spruch sofort in Vergessenheit gerät, sondern einen bleibenden Eindruck hinterlässt, sollten Sie sich bei der Spruchauswahl anstrengen. Am besten wählen Sie einen Spruch der zu beiden Ehepartnern passt. Jede Beziehung ist anders und jedes Paar hat seine eigene Geschichte. Trotzdem findet man in der Vielfalt der Sprüche fast immer ein Zitat, das gut zur Situation des Brautpaares passt. Wenn Sie einen solchen Spruch finden, wird es dem Brautpaar viel bedeuten. Wer mag kann das Zitat noch um einige persönliche Worte ergänzen und vielleicht erklären, warum er genau diesen Spruch gewählt hat. Das kann man mit guten Wünschen für die Zukunft verbinden und fertig ist die perfekte Glückwunschkarte zur Hochzeit!"

Georg Ernst Waldau
Von dir, du Gott der Einigkeit,
ward einst der Ehebund geweiht,
von dir kommt auch der Segen.
O segne jetzt von deinen Höhn,
die hier vor deinem Antlitz stehn,
um Hand in Hand zu legen!
Laß sie, Vater,
dir ergeben,
einig leben,
treu sich lieben
und in deinem Wort sich üben!

Hermann Hesse
Glück ist Liebe, nichts anderes.
Wer lieben kann, ist glücklich.

Johann Gottfried Herder
Denn das Glück, geliebt zu werden,
ist das höchste Glück auf Erden.

Johannes Trojan
Man braucht nur mit viel Liebe einer Sache nachzugehen,
so gesellt sich einem das Glück dazu.

Johann Adam Lehmus
Wo Gott ein Haus nicht selber baut,
wo Gott nicht Braut und Bräut’gam traut,
ist Rat und Werk vergebens.
Wo Gott des Hauses Gang regiert,
dem Bräutigam die Braut zuführt,
da quillet Lust des Lebens.
Zählet, wählet, sorget, denket!
Wenn’s Gott lenket, wird’s gelingen –
sonst wird niemand was erzwingen.

Georg Bydlinski
Einzeln sind wir Worte,
zusammen ein Gedicht.